Texte nach Bewertung

Seite 1 2 3 4

Corporate social responsibility: das gesellschaftliche Engegement von Unternehmen (2005; 8S.)

aus dem Inhalt: nur starke Unternehmen können sich engagieren, weg vom negativen Unternehmerbild, Engagement im Rahmen der Sozialen Marktwirtschaft, Engagement im Rahmen von Corporate social responsibility, Initiativen der Arbeitgeber (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Bonn : Friedrich-Ebert-Stiftung
Autor(en): Hundt, Dieter

Von: ehren
Hochgeladen am 17.10.2017
230 x angesehen
0 Kommentare
Bewertung:

26.3 - 390 Bewertung(en) 26.3 - 390 Bewertung(en) 26.3 - 390 Bewertung(en) 26.3 - 390 Bewertung(en) 26.3 - 390 Bewertung(en)

Möglichkeiten und Entwicklungschancen für Menschen mit geistiger Behinderung durch die Nutzung von Computer und Internet (2005)

Die Diplomarbeit beschäftigt sich mit der Fragestellung, wozu erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung Informations- und Kommunikationstechnologien nutzen können und welche Entwicklungschancen sich aus dieser Nutzung ergeben. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Fachhochschule Potsdam, Diplomarbeit
Autor(en): Susan Päthke

Von: Tina2014
Hochgeladen am 24.02.2015
1678 x angesehen
0 Kommentare
Bewertung:

6.7 - 1415 Bewertung(en) 6.7 - 1415 Bewertung(en) 6.7 - 1415 Bewertung(en) 6.7 - 1415 Bewertung(en) 6.7 - 1415 Bewertung(en) 6.7 - 1415 Bewertung(en)

Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Ehrenamtlichen in den Frühen Hilfen (2015; 28 S. )

Im Folgenden werden das Praxisprojekt »Frühe Hilfen in der Caritas« sowie das methodische Vorgehen der begleitenden Evaluation kurz vorgestellt. Die Forschungsergebnisse werden in fünf zentralen Themenbereichen erläutert und diskutiert. Auf dieser Basis werden erste Empfehlungen zu notwendigen Voraussetzungen und Rahmenbedingungen des Einsatzes von Ehrenamtlichen in den Frühen Hilfen abgeleitet. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Köln: Nationales Zentrum Frühe Hilfen
Autor(en): Georg Kaesehagen-Schwehn, Ute Ziegenhain

Von: ehren
Hochgeladen am 12.06.2018
10 x angesehen
0 Kommentare
Bewertung:

5 - 1 Bewertung(en) 5 - 1 Bewertung(en) 5 - 1 Bewertung(en) 5 - 1 Bewertung(en) 5 - 1 Bewertung(en)

Projekt Frühe Hilfen zur rechten Zeit 2010–2013: Ergebnisse und Perspektiven (2014; 35 S. )

Das Projekt setzt an, indem engagierte Ehrenamtliche in Familien gehen und mit an neuen Hilfenetzen knüpfen. Das Projekt erprobte neue Zugänge und Unterstützungsmöglichkeiten, die nun in die Regelarbeit der Caritaszentren und Beratungsstellen integriert werden. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Mainz: Caritasverband für die Diözese Mainz e.V.
Autor(en): ohne Angabe

Von: ehren
Hochgeladen am 12.06.2018
8 x angesehen
0 Kommentare
Bewertung:

5 - 1 Bewertung(en) 5 - 1 Bewertung(en) 5 - 1 Bewertung(en) 5 - 1 Bewertung(en) 5 - 1 Bewertung(en)

Freiwillige Mitarbeit in der schweizerischen Bewährungshilfe: Eine Untersuchung zu den Rahmenbedingungen der Einsätze von Freiwilligen in den kantonalen Bewährungshilfen der deutschsprachigen Schweiz (2013, 111S.)

Freiwilligenarbeit hat nicht nur sehr viele und unterschiedliche Gesichter, Freiwilligenarbeit hat auch Hochkonjunktur. In dieser Arbeit soll es um einen in der Schweiz sehr kleinen Bereich von Freiwilligenarbeit gehen: um all diejenigen, die für und mit einer kantonalen Bewährungshilfe unentgeltlich mit Straffälligen und Strafentlassenen arbeiten. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Coburg: ZKS-Verlag
Autor(en): Susanne B. Keller

Von: ehren
Hochgeladen am 01.03.2016
796 x angesehen
0 Kommentare
Bewertung:

3.2 - 896 Bewertung(en) 3.2 - 896 Bewertung(en) 3.2 - 896 Bewertung(en) 3.2 - 896 Bewertung(en) 3.2 - 896 Bewertung(en) 3.2 - 896 Bewertung(en)

Service Learning in den MINT-Fächern (2017, 128 S.)

Ergebnisse einer wissenschaftlichen Begleitstudie bei Schulen in Bayern und Sachsen-Anhalt (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Autor(en): Heinz Reinders, Laura Bünner, Miriam Heeg, Stefanie Hillesheim, Helen Sayegh

Von: ehren
Hochgeladen am 04.07.2017
328 x angesehen
0 Kommentare
Bewertung:

3.1 - 254 Bewertung(en) 3.1 - 254 Bewertung(en) 3.1 - 254 Bewertung(en) 3.1 - 254 Bewertung(en) 3.1 - 254 Bewertung(en) 3.1 - 254 Bewertung(en)

Soziales Engagement beflügelt (2014; 49 S.)

Freiwilliges Engagement lohnt sich nicht nur für den, dem geholfen wird. Auch die Freiwilligen profitieren von ihrem Einsatz: Junge Menschen sammeln praktische Erfahrungen und erhalten erste Einblicke in die Berufswelt. Ältere Menschen geben ihre Lebenserfahrung weiter, können über ihr Engagement auch nach dem Berufsleben weiter mitten im Geschehen bleiben – oder nach einer Familienphase wieder Anschluss finden. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Köln: Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben
Autor(en): ohne Angabe

Von: ehren
Hochgeladen am 28.06.2016
516 x angesehen
0 Kommentare
Bewertung:

3.1 - 505 Bewertung(en) 3.1 - 505 Bewertung(en) 3.1 - 505 Bewertung(en) 3.1 - 505 Bewertung(en) 3.1 - 505 Bewertung(en) 3.1 - 505 Bewertung(en)

Weltwärts-Freiwillige und ihr Engagement inDeutschland: Evaluierungsbericht (2017; 192 S.)

Diese Evaluierung soll zur Rechenschaftslegung über die Wirksamkeit von weltwärts beitragen und die inhaltliche Weiterentwicklung des Programms unterstützen. Gegenstand dieser Evaluierung sind ausgewählte Wirkungsbereiche der Nord-Süd-Komponente: die Wirkungen von weltwärts auf Freiwillige und die Wirkungen des Programms in Deutschland. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Bonn: Deutsches Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit (DEval)
Autor(en): Jan Tobias Polak, Kerstin Guffle,r Laura Scheinert

Von: ehren
Hochgeladen am 29.05.2018
18 x angesehen
0 Kommentare
Bewertung:

3.1 - 21 Bewertung(en) 3.1 - 21 Bewertung(en) 3.1 - 21 Bewertung(en) 3.1 - 21 Bewertung(en) 3.1 - 21 Bewertung(en) 3.1 - 21 Bewertung(en)

Überall dabei - Ehrenamt barrierefrei: Erfahrungen und Tipps zum Engagement von Menschen mit Behinderung (2016; 27 S. )

Das Heft richtet sich an Multiplikatoren und Partner, die Menschen mit Behinderung beim Einstieg oder bei einer ehrenamtlichen Tätigkeit begleiten und motivieren möchten. Insbesondere Vereine, Organisationen und Einsatzstellen finden Materialien und Tipps zur Zusammenarbeit mit Freiwilligen, die eine Behinderung haben. Es werden Hinweise gegeben, wie sichtbare und unsichtbare Barrieren abgebaut werden und somit Rahmenbedingungen für barrierefreies Ehrenamt weiterentwickelt werden können. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.
Autor(en): ohne Angabe

Von: ehren
Hochgeladen am 14.03.2017
524 x angesehen
0 Kommentare
Bewertung:

3.1 - 425 Bewertung(en) 3.1 - 425 Bewertung(en) 3.1 - 425 Bewertung(en) 3.1 - 425 Bewertung(en) 3.1 - 425 Bewertung(en) 3.1 - 425 Bewertung(en)

Zukunftstrends der Bürgergesellschaft (nach 2010; 7 S.)

Ein Diskussionspapier des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement beschlossen vom Koordinierungsausschuss. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Berlin: Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement
Autor(en): ohne Angabe

Von: ehren
Hochgeladen am 28.03.2017
495 x angesehen
0 Kommentare
Bewertung:

3.1 - 522 Bewertung(en) 3.1 - 522 Bewertung(en) 3.1 - 522 Bewertung(en) 3.1 - 522 Bewertung(en) 3.1 - 522 Bewertung(en) 3.1 - 522 Bewertung(en)

Seite 1 2 3 4