Herzlich Willkommen!

Auf diesen Seiten haben Sie die Möglichkeit, Publikationen und Informationen zum Thema „Ehrenamt“ bzw. „bürgerschaftliches Engagement“ aufzurufen oder selbst einzustellen. Unser Ziel ist es, wichtige Informationen zu diesem Thema an einer zentralen Stelle zusammenzufassen und dadurch leichter auffindbar zu machen.

Um hier selber Texte einstellen zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.
Hier können Sie sich kostenlos und unverbindlich anmelden.

10 ausgewählte von insgesamt 937 Publikationen

Ehrenamtliches und bürgerschaftliches Engagement im Nachbarschaftsheim Schöneberg (2009; 32S. )

Ehrenamtsstatistik 2009: Die vorliegende Statistik soll die quantitative Entwicklung des Ehrenamts im Nachbarschaftsheim Schöneberg für das Jahr 2009 darstellen. Die ausgewählten Ergebnisse zeigen die ehrenamtsbezogenen Aktivitäten des Jahres 2009 und sollen dazu beitragen, die Arbeit der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu würdigen, Einblick in bereichs- bzw. einrichtungsbezogene Entwicklungsverläufe geben und den Hintergrund der Engagierten näher zu beleuchten. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Berlin. Nachbarschaftsheim Schöneberg e. V.
Autor(en): ohne Angabe

72 x angesehen
Hochgeladen am 28.06.2016
von ehren
0 Kommentare
Bewertung:

2.9 - 67 Bewertung(en) 2.9 - 67 Bewertung(en) 2.9 - 67 Bewertung(en) 2.9 - 67 Bewertung(en) 2.9 - 67 Bewertung(en)

Bürgerengagement in Deutschland - Zum Stand der wissenschaftlichen und politischen Diskussion (2001)

Der Artikel versucht einerseits, den Begriff und die Bedeutung des bürgerschaftlichen Engagements darzustellen. Andererseits wird auf den Begriff der Bürgergesellschaft und das Leitbild des "aktivierenden Staates" eingegangen. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: o.A.
Autor(en): Rolf G. Heinze, Thomas Olk

480 x angesehen
Hochgeladen am 28.02.2015
von Tina2014
0 Kommentare
Bewertung:

3 - 735 Bewertung(en) 3 - 735 Bewertung(en) 3 - 735 Bewertung(en) 3 - 735 Bewertung(en) 3 - 735 Bewertung(en)

Zehn Bausteine zur Erarbeitung eines Leitbildes (2011)

Ehrenamt in der Hospizarbeit: Die Zehn Bausteine enthalten Anregungen, die bei der Erarbeitung von Leitbildern wertvolle Hilfe sein können. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: DHPV-Arbeitsgruppe Ehrenamt
Autor(en): Gerda Graf, Martin Klumpp, Ursula Neumann und Horst Schmidbauer

489 x angesehen
Hochgeladen am 08.11.2014
von Fritz12
0 Kommentare
Bewertung:

3 - 848 Bewertung(en) 3 - 848 Bewertung(en) 3 - 848 Bewertung(en) 3 - 848 Bewertung(en) 3 - 848 Bewertung(en)

Volunteer Conference, Berlin (2002)

Dokumantation auf Englich mit Beispielen zu Ehrenamtsmanagement, vorhandenen Rahmenbedingungen, Netzwerken... (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Department of Volunteer Services
Autor(en): Priscilla A. Daniels

936 x angesehen
Hochgeladen am 05.08.2009
von Bellibo
0 Kommentare
Bewertung:

3 - 679 Bewertung(en) 3 - 679 Bewertung(en) 3 - 679 Bewertung(en) 3 - 679 Bewertung(en) 3 - 679 Bewertung(en)

Freiwilliges Engagement in der AWO Flüchtlingsarbeit – Eine Arbeitshilfe und Ideensammlung – (2015; 42 S.)

Die vorliegende Arbeitshilfe soll zum einen den Praktikerinnen und Praktikern Orientierung bieten, zum Anderen Anregung und Ideen liefern für eine ehrenamtliche Ergänzung der professionellen Flüchtlingssozialarbeit vor Ort. In diesem Zusammenhang danken wir den Mitgliedern der begleitenden Arbeitsgruppe wie den Einsatzstellen, die zur Darstellung ihrer Projekte im Anhang bereit waren. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Berlin: AWO Bundesverband e.V.
Autor(en): ohne Angabe

294 x angesehen
Hochgeladen am 27.10.2015
von ehren
0 Kommentare
Bewertung:

3 - 338 Bewertung(en) 3 - 338 Bewertung(en) 3 - 338 Bewertung(en) 3 - 338 Bewertung(en) 3 - 338 Bewertung(en)

Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser II Schwerpunktthema Freiwilliges Engagement – Konzept – (2013; 19 S. )

Ziel dieser Handreichung ist es, Umfang und Inhalte des Handlungsschwerpunktes Freiwilliges Engagement im Aktionsprogramm II zu beschreiben und zu konkretisieren. Das Konzept zielt darauf ab, ein gemeinsames Grundverständnis bei denen herzustellen, die an der Umsetzung des Handlungsschwerpunktes beteiligt sind oder daran partizipieren. Gleichzeitig zeigt das Konzept Ansätze für eine bedarfsorientierte Förderung des Freiwilligen und Bürgerschaftlichen Engagements auf. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Berlin: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Autor(en): ohne Angabe

326 x angesehen
Hochgeladen am 30.06.2015
von ehren
0 Kommentare
Bewertung:

2.9 - 710 Bewertung(en) 2.9 - 710 Bewertung(en) 2.9 - 710 Bewertung(en) 2.9 - 710 Bewertung(en) 2.9 - 710 Bewertung(en)

Die Geschichte des Ehrenamtes im bundesrepublikanischen Sammlungswesen: Über die Grenzen staatlich durchgesetzter Freiwilligenarbeit (2005)

Der Fachartikel beschäftigt sich mit der Geschichte der Haus- und Straßensammlungen die bis in die 1960er Jahre hinein waren die Haus- und Straßensammlungen, eine wichtige Einnahmequelle für gemeinnützige Träger war. Bei diesen Sammlungen, bei denen potenzielle Spender direkt ansgeprochen wurden, waren die Verbände auf ehrenamtliche Helfer angewiesen, die sich mit Sammelbüchsen auf die Straße stellten Spendenlisten von Haus zu Haus gingen. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Autor(en): Gabriele Lingelbach

741 x angesehen
Hochgeladen am 03.04.2015
von Tina2014
0 Kommentare
Bewertung:

3 - 735 Bewertung(en) 3 - 735 Bewertung(en) 3 - 735 Bewertung(en) 3 - 735 Bewertung(en) 3 - 735 Bewertung(en)

Zeit tauschen - miteinander leben (unbekannt)

Bericht zu Neuen Perspektiven von Seniorengenossenschaften, Seniorengenossenschaften, in denen junge Alte Pflegebedürftige helfen, dürfen nicht zu einer Pflegereservearmee werden (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: unbekannt
Autor(en): Konrad Hummel

1050 x angesehen
Hochgeladen am 05.08.2009
von Bellibo
0 Kommentare
Bewertung:

3 - 903 Bewertung(en) 3 - 903 Bewertung(en) 3 - 903 Bewertung(en) 3 - 903 Bewertung(en) 3 - 903 Bewertung(en)

Danke an alle Bürgerstiftungen (2015; 8 S.)

Die Aufnahme und Integration von Flüchtlingen vor Ort ist eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung, die immer mehr Bürgerstiftungen aufgreifen. Sie fördern Flüchtlinge nicht nur projektbezogen, sondern bauen lokale Unterstützungsstrukturen auf, die langfristig tragen sollen. Ziel ist, die Bürger frühzeitig einzubinden, zu informieren und als ehrenamtliche, ideelle und finanzielle Unterstützer zu gewinnen. Dies zeigte auch der Voneinander-Lernen-Tag, den die Aktive Bürgerschaft am 21.03.2015 für Bürgerstiftungen veranstaltete. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Berlin: Stiftung Aktive Bürgerschaft
Autor(en): ohne Angabe

252 x angesehen
Hochgeladen am 20.10.2015
von ehren
0 Kommentare
Bewertung:

3 - 348 Bewertung(en) 3 - 348 Bewertung(en) 3 - 348 Bewertung(en) 3 - 348 Bewertung(en) 3 - 348 Bewertung(en)

Freiwillige Pflichten für junge Frauen und Männer (2002)

Buch der Schriftenreihe SOZIALE -BILDUNG-Band 1, 88 Seiten, Dieses Buch enthält Beiträge aus der Praxis über verschiedene Formen und Möglichkeiten des Engagements junger Männer und Frauen. Ihre Motive, im sozialen Sektor tätig zu werden, sind dabei von Interessen (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
Autor(en): siehe Broschüre

1118 x angesehen
Hochgeladen am 05.08.2009
von Bellibo
5 Kommentare
Bewertung:

3 - 675 Bewertung(en) 3 - 675 Bewertung(en) 3 - 675 Bewertung(en) 3 - 675 Bewertung(en) 3 - 675 Bewertung(en)