Herzlich Willkommen!

Auf diesen Seiten haben Sie die Möglichkeit, Publikationen und Informationen zum Thema „Ehrenamt“ bzw. „bürgerschaftliches Engagement“ aufzurufen oder selbst einzustellen. Unser Ziel ist es, wichtige Informationen zu diesem Thema an einer zentralen Stelle zusammenzufassen und dadurch leichter auffindbar zu machen.

Um hier selber Texte einstellen zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.
Hier können Sie sich kostenlos und unverbindlich anmelden.

10 ausgewählte von insgesamt 1278 Publikationen

Ehrenamtliche Mitarbeit – Was ist das? (o.J.; 64 S.)

„Das Ehrenamt wird von Personen ausgefüllt, die in einer Vereinigung ohne Entgelt führend, verwaltend und anleitend tätig sind. Voraussetzung dafür ist, dass der einzelne in der Lage ist, in einem gewissen Umfang für einen Verein leben zu können, ohne von ihm leben zu müssen, und in gewissem Maße von Familie und Beruf usw. abkömmlich ist.“ Max Weber (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Tischtennis, Juniorteam
Autor(en): ohne Angabe

3654 x angesehen
Hochgeladen am 21.07.2015
von ehren
0 Kommentare
Bewertung:

3 - 908 Bewertung(en) 3 - 908 Bewertung(en) 3 - 908 Bewertung(en) 3 - 908 Bewertung(en) 3 - 908 Bewertung(en)

Qualität und Wirkungen in Freiwilligendiensten (2009; 62 S.)

Dokumentation der Fachtagung am 14. und 15. September 2009 im Berliner Rathaus. Berlin durchgeführt. Ziel der Tagung war es, die wissenschaftlichen Erkenntnisse zu diesen Themen sowie die Erfahrungen der Praktiker zusammenzuführen und dadurch die Debatte um Qualität und Wirkungen in Freiwilligendiensten voranzubringen. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Quifd – Agentur für Qualität in Freiwilligendiensten im Förderverein für Jugend- und Sozialarbeit e.V.
Autor(en): ohne Angabe

866 x angesehen
Hochgeladen am 22.03.2016
von ehren
0 Kommentare
Bewertung:

3 - 468 Bewertung(en) 3 - 468 Bewertung(en) 3 - 468 Bewertung(en) 3 - 468 Bewertung(en) 3 - 468 Bewertung(en)

Tue Gutes und rede darüber: eine Studie zur Wirkungstransparenz des Corporate Citizenship in DAX-30-Unternehmen (2013; 21 S.)

Eine große Zahl der Unternehmen in Deutschland engagiert sich in ihrem gesellschaftlichen Umfeld. Aber die Ergebnisse, die mit diesem Engagement erzielt werden, werden selten systematisch erfasst und nach außen kommuniziert. Dadurch wird das Wirkungspotenzial nicht voll ausgeschöpft, weder für die Gesellschaft noch für das Unternehmen selbst. Beim Vergleich der neun Transparenzkriterien fällt auf, dass die untersuchten Unternehmen in den Bereichen Maßnahmen, Strategie und Ressourcen bereits verhältnismäßig gut abschneiden, während sich vor allem in den Bereichen Vision, Wirkungen und Wirkungsbelege deutliches Verbesserungspotential erkennen lässt. Nur wenige Vorreiterunternehmen berichten also darüber, was ihr Engagement tatsächlich bewirkt oder bewirken soll. Unternehmen fällt es offenbar leichter, ihre Aktivitäten zu erfassen und öffentlich darüber zu sprechen, als darüber, wie gut diese zur Erreichung welcher Ziele beitragen. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Berlin: PHINEO gAG
Autor(en): Zoë Felder, Julia Propp, Cornelius Schaub

402 x angesehen
Hochgeladen am 16.02.2016
von ehren
0 Kommentare
Bewertung:

3 - 550 Bewertung(en) 3 - 550 Bewertung(en) 3 - 550 Bewertung(en) 3 - 550 Bewertung(en) 3 - 550 Bewertung(en)

Senior Citizens and Volunteering in the European Union (2011; S. 9)

Das Papier gibt eine Überblick über Senioren Engagement in verschiedenen Ländern der EU. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Observatory for Sociopolitical Developments in Europe
Autor(en): Annette Angermann

792 x angesehen
Hochgeladen am 11.12.2015
von Fritz12
0 Kommentare
Bewertung:

3 - 702 Bewertung(en) 3 - 702 Bewertung(en) 3 - 702 Bewertung(en) 3 - 702 Bewertung(en) 3 - 702 Bewertung(en)

Vom Willkommen zum Ankommen: Ratgeber für wirksames Engagement für Flüchtlinge in Deutschland (2016; 31 S.)

PHINEO möchte Unternehmen und Stiftungen dabei helfen, Geflüchteten weiterhin nicht nur ein herzliches Willkommen, sondern auch ein besseres Ankommen in Deutschland zu bereiten. In dem Ratgeber erhalten Unternehmen und Stiftungen Orientierung, indem die aktuelle Situation in Bezug auf das gesellschaftliche Engagement für Geflüchtete eingeordnet wird. Darüber hinaus werden verschiedene Handlungsfelder (Wohnen, Bildung, Sprache etc.) mit möglichen Ansatzpunkten für das eigene Engagement skizziert. Abgerundet wird der Ratgeber mit konkreten Tipps für wirkungsvolle Aktivitäten. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Berlin: PHINEO gAG
Autor(en): Kerstin Albrecht, Linda Gugelfuß, Wiebke Gülcibuk, Philipp Hoelscher

488 x angesehen
Hochgeladen am 16.02.2016
von ehren
0 Kommentare
Bewertung:

3 - 644 Bewertung(en) 3 - 644 Bewertung(en) 3 - 644 Bewertung(en) 3 - 644 Bewertung(en) 3 - 644 Bewertung(en)

Danke – Arbeitshilfe zur Förderung ehrenamtlicher Mitarbeit im Sportverein (2000; 27 S.)

2,7 Millionen Menschen arbeiten für über 27 Millionen Mitglieder in Sportvereinen über 500 Millionen Stunden im Jahr ehrenamtlich. Der Deutsche Sportbund setzt sich deshalb dauerhaft für die Förderung und Unterstützung der ehrenamtlichen Mitarbeit ein. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Frankfurt a. M.: Deutscher Sportbund
Autor(en): Markus Böcker, Jürgen Palm, Jürgen Schröder, Manfred Spangenberg

682 x angesehen
Hochgeladen am 26.01.2016
von ehren
0 Kommentare
Bewertung:

2.9 - 547 Bewertung(en) 2.9 - 547 Bewertung(en) 2.9 - 547 Bewertung(en) 2.9 - 547 Bewertung(en) 2.9 - 547 Bewertung(en)

Ausgezeichnet! Kinder- und Jugendengagement – Von guten Beispielen lernen (2011)

Der zweite Band der Reihe "Ausgezeichnet" veranschaulicht anhand von praktischen Beispielen, was „gute Qualität“ in Engagementprojekten mit jungen Menschen bedeutet. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Bertelsmann Stiftung
Autor(en): Ina Bömelburg, Philipp Hoelscher, Jonathan Przybylski, Nils Schwentkowski, Andrea Tapp

1306 x angesehen
Hochgeladen am 21.02.2015
von Tina2014
0 Kommentare
Bewertung:

3 - 1333 Bewertung(en) 3 - 1333 Bewertung(en) 3 - 1333 Bewertung(en) 3 - 1333 Bewertung(en) 3 - 1333 Bewertung(en)

Bürgerengagement in Deutschland - Zum Stand der wissenschaftlichen und politischen Diskussion (2001)

Der Artikel versucht einerseits, den Begriff und die Bedeutung des bürgerschaftlichen Engagements darzustellen. Andererseits wird auf den Begriff der Bürgergesellschaft und das Leitbild des "aktivierenden Staates" eingegangen. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: o.A.
Autor(en): Rolf G. Heinze, Thomas Olk

905 x angesehen
Hochgeladen am 28.02.2015
von Tina2014
0 Kommentare
Bewertung:

3 - 1144 Bewertung(en) 3 - 1144 Bewertung(en) 3 - 1144 Bewertung(en) 3 - 1144 Bewertung(en) 3 - 1144 Bewertung(en)

Freiwilligen-Engagement professionell gestalten: Engagierte und aktive Freiwillige gewinnen und beteiligen (2013, 3. Aufl.; 24 S.)

In der vorliegenden Veröffentlichung werden die wichtigsten Ergebnisse der Fachtagung „Freiwilligen-Engagement professionell gestalten“ der Akademie Management und Politik der Friedrich-Ebert-Stiftung zusammengefasst. Sie erhalten wertvolle Praxistipps sowie Hinweise zum Vertiefen des Themas. Sie erfahren, wie gemeinnützige Organisationen mit Hilfe eines professionellen Freiwilligen-Managements Freiwillige gewinnen, erfolgreich mit ihnen zusammenarbeiten und an die Organisation binden können. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung
Autor(en): Katrin Matuschek, Johanna Niesyto

765 x angesehen
Hochgeladen am 21.07.2015
von ehren
0 Kommentare
Bewertung:

3 - 667 Bewertung(en) 3 - 667 Bewertung(en) 3 - 667 Bewertung(en) 3 - 667 Bewertung(en) 3 - 667 Bewertung(en)

Wirkungen von Freiwilligendiensten Ein Beitrag zur Qualifizierung der Praxis (2006; 139 S.)

Einen Anlass zur Betrachtung des Themas stellte die Mitarbeit an einer unveröffentlichten internen Studie von Qualitätshandbüchern verschiedener Dienstformen im Auftrag von fjs (Verein für Jugend und Sozialarbeit Berlin e.V.) im Jahr 2004 dar. (weiter zur Bewertung ...)

Hrsg.: Alice Salomon Fachhochschule Berlin,
Autor(en): Gloria Possart

804 x angesehen
Hochgeladen am 08.03.2016
von ehren
0 Kommentare
Bewertung:

3 - 400 Bewertung(en) 3 - 400 Bewertung(en) 3 - 400 Bewertung(en) 3 - 400 Bewertung(en) 3 - 400 Bewertung(en)